Donnerstag, September 21, 2006

Klingelplatte

Sven treibt sich heute auf einer fremden Baustelle in Ritterhude herum und so muss ich unseren Blogger pflegen. Meine wichtige Aufgabe war heute, die gravierte Klingelplatte abzuholen. Jaha, sieht ganz gut aus. Und nun zeigte sich auch endlich der Vorteil des Nachnamens "Kruse": Fünf Buchstaben sind halt nicht so teuer wie neun. Einen Vorteil muss es ja geben!
Tja, für die bildhafte Präsentation ist dann aber doch Sven zuständig. Oder noch besser: Wir stellen kein Bild ein und ihr müsst alle persönlich vorbeikommen und die Klingel in Augenschein nehmen und auch testen. Ja, das ist die beste Lösung! Also, dass es hier jetzt kein Bild gibt, liegt gar nicht daran, dass ich von dem Kram keine echte Ahnung habe. Nein, nein! Alles pure Berechnung!

Keine Kommentare: