Donnerstag, Dezember 14, 2006

Endabnahme


Endlich kam der lang ersehnte Tag. Am Dienstag um 10:30 h sollte die Endabnahme erfolgen. Als wir morgens um sieben Uhr beim Haus aufschlugen, sah es noch gar nicht danach aus. Die Heizung wurde noch nicht mit der Soleleitung in Betrieb genommen, die Sockelfliesen fehlten, zwei weitere Fliesen waren defekt, ein Waschbecken hatte eine Schramme, etc.... Es kamen viele Kleinigkeiten zusammen und wir fürchteten schon, dass die Endabnahme verschoben werden müsste; vor allem als der Heizungsmonteur uns telefonisch informierte, dass er erst am Freitag kommen würde. Aber nach und nach tat sich was. Die Fliesen wurden in Angriff genommen und fast alle kleineren "Mängel" schnell behoben. Der Bauleiter machte beim Heizungsmonteur Druck und keine Stunde später wurde es langsam warm. Hochzufrieden unterschrieben wir schließlich das Abnahmeprotokoll und nahmen glücklich unsere Schlüssel in Empfang. Der Umzug kann also pünktlich stattfinden. Die verbliebenen Restpunkte werden noch zeitnah erledigt (heute zum Beispiel das Balkongeländer und der Tausch einer defekten Türzarge).

Keine Kommentare: